Benutzer-Werkzeuge

Mitmachen!

Werde Freifunker Abb. 1: Werde Freifunker CC-BY-SA/3.0 Philipp Seefeldt

Prima! Du hast Dich entschieden bei Freifunk mitzumachen und somit ist der schwierige Prozeß der Entscheidung erfolgreich absolviert. Falls sich bereits eine Freifunk Wolke (“Mesh-Netzwerk”) in unmittelbarer Umgebung befindet, braucht man nur einen eigenen Knoten ans Fenster zu stellen und mit etwas Strom aus der Steckdose versorgen. Die verwendeten Geräte sind sehr genügsam (ca. 6€ pro Jahr bei einem WR841N) aber bitte bloß nicht gießen :)

Falls sich in Deiner Nachbarschaft noch keine Freifunker befinden – schau einfach mal auf der Karte nach – und die Entfernung zur nächsten Wolke einfach zu groß ist, musst Du den Freifunk Router an Dein heimische Netzwerk anschließen. Damit ermöglichst Du, dass sich Dein neuer Knoten mit einem der zentralen Gateways der Community über Deine Internet-Verbindung verbinden kann. Keine Sorge, Du bestimmst wie viel Bandbreite Du dafür reservieren möchtest. Der Freifunk Knoten greift nicht auf Dein lokales Netzwerk zu. Falls Dein Router ein Gäste-Netzwerk unterstützt, dann schließe bitte dort Deinen Freifunk Knoten an. Vertrauen ist gut aber zusätzliche Sicherheitsmassnahmen sind besser.

Falls Dir das mit der Technik zu kompliziert ist, sprich uns einfach an. Vielleicht findet sich ja ein Termin, um gemeinsam einen Knoten bei Dir aufzustellen. Du kannst aber auch mitmachen, indem Du keinen eigenen Knoten betreibst und z.B. eine kleine Spende entrichtest.

Freifunk Knoten

Freifunk Knoten Abb. 2: Freifunk Knoten CC-BY-SA/3.0 Philipp Seefeldt

Einen Knoten selber zu flashen ist nicht schwer. Wir werden hier alle nötigen Informationen zusammentragen. Die aktuelle Firmware findest Du unter firmware.freifunk-myk.de.

Zur Anleitung und weitere Infos geht es hier : http://wiki.freifunk-myk.de/wiki/anleitung

Bei unseren Treffen kannst du auch gerne einen fertigen Router zum Selbstkostenpreis direkt bei uns abholen - sag uns nur bitte vorher bescheid.

Sobald Du den Freifunk Knoten bei Dir zu Hause in Betrieb genommen hast, musst Du diesen noch kurz in der Knotenverwaltung eintragen. Ist dies dein erster Freifunk Knoten, musst du dich vorher registrieren. Mit der Eintragung machst Du den Knoten beim Gateway bekannt, sodass Du über Deinen Knoten auch die Dienste von Freifunk Mayen-Koblenz nutzen kannst.

Nachdem Du das Formular abgeschickt hast, musst Du Dich noch kurz gedulden, bis wir die Daten eingepflegt haben. Genug Zeit also, um uns auf Twitter zu folgen, damit man regelmäßig mit Informationen versorgt wird.

wiki/mitmachen.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/20 23:31 von lan-taverne